Lade Veranstaltungen

10. MVFP Umsatzsteuertag 2022

14. September 2022
09:30 Uhr - 16:30 Uhr


Das Umsatzsteuer-Update für die Medienbranche


Zum 10-jährigen Jubiläum findet der MVFP Umsatzsteuertag online im September statt. Auf dem Programm stehen wichtige aktuelle Entwicklungen sowie Änderungen bei der Umsatzsteuer.

An dem Tag werden außerdem aktuelle Steuersatzfragen aus der Betriebsprüfung sowie neue EU-Beschlüsse diskutiert. Unsere Experten geben Ihnen einen umfassenden Überblick über neue Entwicklungen beim EuGH und BFH Vorlagen, zu eCommerce-Themen sowie zur Steuerbefreiung für Seminardienstleistungen. Zudem wird das BMF-Schreiben zu digitalen Medienleistungen vom 17.12.2021 besprochen.

Bei dem Webseminar erhalten Sie Hinweise zur rechtlichen Bewertung relevanter Fragen, sowie zur praktischen Umsetzung. Zusätzlich haben Sie die Gelegenheit zum aktiven Austausch mit den Referenten aus der Gerichtsbarkeit, Finanzverwaltung, Unternehmer- und Beraterschaft. Nutzen Sie den Tag um relevante Informationen zu erhalten sowie für fachliche Diskussionen und Ihre Fragen!

Das sind die Themen

– Modelle Lesen online ohne Werbung / Daten als Entgelt / aktuelle Entwicklungen
– Steuersatz in der Medienbranche – neue EU-Beschlüsse zum ermäßigten Steuersatz und Aufgriffe in den Betriebsprüfungen / Erfahrungsberichte
– Umsatzsteuerrechtliche Organschaft im Wandel / neue Entwicklungen beim EuGH und BFH Vorlagen
– eCommerce in der Praxis
– BMF-Schreiben zu digitalen Medienleistungen vom 17.12.2021
– Steuerbefreiung für Seminardienstleistungen – neues Gesetz oder neue Verwaltungsanweisung / Auswirkungen aus der Rechtsprechung
– Aktuelles aus Rechtsprechung, Gesetzgebung und Verwaltung
– Ausblick auf den künftig zu erwartenden Anwendungsbereich der ermäßigten Steuersätze infolge der RL (EU) 2022/542 des Rates v.5.4.2022
– Reihengeschäfte ab 1.1.2020 (BMF-Einführungsschreiben wird erwartet)

Weitere Themen folgen in Kürze.

Das nehmen Sie mit

Der MVFP Umsatzsteuertag bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Überblick über aktuelle Neuerungen und Herausforderungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung. Die Referenten vermitteln darüber hinaus praktische Hinweise zum Umgang mit Diskussions- und Streitfällen. Neben der fachlichen Expertise, dient der Umsatzsteuertag auch als Netzwerkplattform und ermöglicht den Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern vom Fach.

 

Wer daran teilnehmen sollte

Leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:
Rechnungswesen, Buchhaltung, Controlling, Finanzwesen

Ihre Experten vor Ort

Michael Biehl

Leiter Konzernsteuern und Mergers & Acquisitions; Rheinische Post Mediengruppe

Vita ansehen

Ferdinand Huschens

Umsatzsteuerexperte

Vita ansehen

Dr. Carsten Höink

Geschäftsführender Gesellschafter, AWB Rechtsanwaltsgesellschaft

Vita ansehen

Dirk Platte

Justitiar, MVFP Medienverband der freien Presse e.V.

Vita ansehen

Prof. Dr. Stapperfend

Präsident des FG Berlin-Brandenburg
Honorarprofessor an der Humbold-Universität zu Berlin

Vita ansehen

Konditionen

Der MFVP Umsatzsteuertag findet online statt und wird als WebSeminar angeboten.

WebSeminar
MVFP Mitglied: 490,- EUR (zzgl. MwSt.)
Nicht Mitglied: 590,- EUR (zzgl. MwSt.)

Die Durchführung erfolgt digital mit dem Tool „Microsoft Teams“.

Inklusivleistungen
– Seminar-Unterlagen
– Teilnahmezertifikat

Hinweise
Die Teilnahme kann bis zu zwei Wochen vorher storniert werden. Das ONLINE-Angebot ist personenbezogen, darf nicht geteilt werden. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der MVFP Akademie.

Die Veranstaltung wird NICHT aufgezeichnet.

Ansprechpartner

Kerstin Vogel
MVFP Akademie
Director of Business Development, Events & Training

Telefon: +49 (0)30.72 62 98 – 116
E-Mail: kerstin.vogel@mvfp.de

Aus unserem Netzwerk:

WebSeminar
Auswahl zurücksetzen